Das Inhouse-SEO Briefing am Morgen

vom 14. März 2019

Kurz zusammengefasst, was für deinen Job relevant ist.

Session-IDs und JavaScript erschweren die Indexierung. Googles John Müller sagte im Rahmen des Google Webmaster Hangouts, dass Session-IDs und JavaScript das indexieren von URLs insgesamt erschweren könnte.

https://www.seo-suedwest.de/4696-google-session-ids-und-javascript-urls-koennen-das-indexieren-erschweren.html

Florida 2 – Neues Broad Core Update. Googles Danny Sullivan hat via Twitter bestätigt, dass es ein größeres und wichtiges Algorithmus-Update gegeben hat. Der Autor Roger Montti hat einmal die wichtigsten Infos dazu bei searchenginejournal.com zusammengefasst.

https://www.searchenginejournal.com/google-update-florida-2/297973/

Das war's auch schon wieder für heute, bis morgen!

Dominik Schwarz
Dominik Schwarz
Herausgeber, Vertical Inhouse

Vergangene Inhouse-SEO Briefings am Morgen

vom 19. März 2019
Backlinks vs. Social Shares und neuer Google Algorithmus = neuer PageRank?
vom 20. März 2019
Google: Auswirkungen vorheriger Updates können zurückgenommen werden und die SEO-Strategie nach dem Themencluster-Modell.
vom 21. März 2019
Robots.txt: Regeln richtig definieren und der Schutz gegen Hotlinking kann zu Problemen führen.
vom 22. März 2019
Google nutzt rel next / prev nicht mehr und SEO CAMPIXX 2019 Recap.

Jetzt anmelden

Hier kannst du deinen Code anfordern.
*Berufliche E-Mail-Adresse (Freischaltung nur für Inhouse-Angestellte, keine Agenturen)