Das Inhouse-SEO Briefing am Morgen

vom 15. Mai 2019

Kurz zusammengefasst, was für deinen Job relevant ist.

Robots.txt Noindex – Funktioniert es oder funktioniert es nicht? „Noindex:“ soll in der Robots.txt nicht mehr dazu geeignet sein, Inhalte von der Indexierung auszuschließen. Aber ist das denn wirklich der Fall?

https://wngmn.de/blog/seo/robots-txt-noindex/

Alte Seiten sollten mit Bedacht gelöscht werden. Können ältere Beiträge ohne Visits einfach so gelöscht werden oder nicht? Diese Frage stellte sich ein User auf Twitter und kontaktierte deshalb John Müller. Dieser Antwortete darauf, dass man das zwar durchaus machen könnte dennoch aber generell nicht blind alte Inhalte löschen soll. Diese könnten nach einer gewissen Zeit auch wieder für Nutzer interessant werden.

https://twitter.com/velosofernando/status/1127862086128820224

Das war's auch schon wieder für heute, bis morgen!

Dominik Schwarz
Dominik Schwarz
Herausgeber, Vertical Inhouse

Vergangene Inhouse-SEO Briefings am Morgen

vom 11. Juli 2019
Webdesign Praktiken, die SEOs frustrieren und: Was ist bei der SEO am wichtigsten?
vom 12. Juli 2019
Zu viele externe Inhalte können Suchmaschinen abschrecken und: 4 SEO-Experten bewerten Googles Core-Update im Juni.
vom 15. Juli 2019
Mehrdeutige Canonical-Signale können zur Indexierung von noindex-Seiten führen. Und: Google: Kein Zeichen für schlechte Qualität, wenn Seiten nicht indexiert werden.
vom 16. Juli 2019
RSS-Feeds und XML-Sitemaps dürfen auf noindex gesetzt werden und: Local Business: Tipps für die lokale Suche.

Jetzt anmelden

Hier kannst du deinen Code anfordern.
*Berufliche E-Mail-Adresse
(Freischaltung nur für Inhouse-Angestellte, keine Agenturen)