Das Inhouse-SEO Briefing am Morgen

vom 25. Juni 2019

Kurz zusammengefasst, was für deinen Job relevant ist.

EU-Leistungsschutzrecht: Journalistische Inhalte für Google häufig irrelevant. Sistrix hat sich einmal die Zahlen in den Google-Ergebnissen angeschaut. Auf dieser Basis wird allerdings deutlich: Google benötigt die journalistischen Inhalte der Verlage viel weniger als die Verlage im Gegenzug die Besucher von Google benötigen.

https://www.sistrix.de/news/eu-leistungsschutzrecht-journalistische-inhalte-fuer-google-haeufig-irrelevant/

Die Conversion-Rate mit PageSpeed steigern. Der Autor Roland Guelle erklärt in seinem Beitrag im HubSpot-Blog, wie wichtig gute Ladezeiten sind – vor allem auch für die SEO. Und er gibt Tipps, wie man die Ladezeit der Webseite schnell verbessern kann.

https://blog.hubspot.de/marketing/conversion-page-speed

Das war's auch schon wieder für heute, bis morgen!

Dominik Schwarz
Dominik Schwarz
Herausgeber, Vertical Inhouse

Vergangene Inhouse-SEO Briefings am Morgen

vom 11. Juli 2019
Webdesign Praktiken, die SEOs frustrieren und: Was ist bei der SEO am wichtigsten?
vom 12. Juli 2019
Zu viele externe Inhalte können Suchmaschinen abschrecken und: 4 SEO-Experten bewerten Googles Core-Update im Juni.
vom 15. Juli 2019
Mehrdeutige Canonical-Signale können zur Indexierung von noindex-Seiten führen. Und: Google: Kein Zeichen für schlechte Qualität, wenn Seiten nicht indexiert werden.
vom 16. Juli 2019
RSS-Feeds und XML-Sitemaps dürfen auf noindex gesetzt werden und: Local Business: Tipps für die lokale Suche.

Jetzt anmelden

Hier kannst du deinen Code anfordern.
*Berufliche E-Mail-Adresse
(Freischaltung nur für Inhouse-Angestellte, keine Agenturen)