Das Inhouse-SEO Briefing am Morgen

vom 3. Juli 2019

Kurz zusammengefasst, was für deinen Job relevant ist.

Kein Support mehr für Crawl-delay, noindex und nofollow Direktiven in der robots.txt. Google hat gestern offiziell bekannt gegeben, dass der Support für noindex, nofollow und crawl-dealy Direktiven „inoffiziell“ eingestellt wird.

https://www.seroundtable.com/google-noindex-in-robots-txt-dead-27824.html

Schaden Stock-Fotos dem Ranking? Stock-Fotos sind ein Fluch und ein Segen zugleich. Aber schaden sie eigentlich auch dem Ranking? Googles John Müller sagt dazu jedenfalls im aktuellen Webmaster Hangout, dass Stock-Fotos keine negativen Auswirkungen auf das Ranking haben.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=1825&v=u7JY_Tz2c4U

Das war's auch schon wieder für heute, bis morgen!

Dominik Schwarz
Dominik Schwarz
Herausgeber, Vertical Inhouse

Vergangene Inhouse-SEO Briefings am Morgen

vom 11. Juli 2019
Webdesign Praktiken, die SEOs frustrieren und: Was ist bei der SEO am wichtigsten?
vom 12. Juli 2019
Zu viele externe Inhalte können Suchmaschinen abschrecken und: 4 SEO-Experten bewerten Googles Core-Update im Juni.
vom 15. Juli 2019
Mehrdeutige Canonical-Signale können zur Indexierung von noindex-Seiten führen. Und: Google: Kein Zeichen für schlechte Qualität, wenn Seiten nicht indexiert werden.
vom 16. Juli 2019
RSS-Feeds und XML-Sitemaps dürfen auf noindex gesetzt werden und: Local Business: Tipps für die lokale Suche.

Jetzt anmelden

Hier kannst du deinen Code anfordern.
*Berufliche E-Mail-Adresse
(Freischaltung nur für Inhouse-Angestellte, keine Agenturen)