Das Inhouse-SEO Briefing am Morgen

vom 9. September 2019

Kurz zusammengefasst, was für deinen Job relevant ist.

Wie Google eine „Category Diversity“ für die lokale Suche durchsetzt. Anfang des Jahres war es im Gespräch, dass Google sich bemühen möchte, die Suchergebnisse etwas vielfältiger zu gestalten, indem weniger Inhalte von nur einer Domain angezeigt werden. Doch wie ist da der aktuelle Stand und wie möchte Google dies erreichen?

http://www.seobythesea.com/2019/09/category-diversity/

Wie man als SEO seinen Urlaub vorbereitet. Wir kennen sicher alle die Angst: Wir gehen in den Urlaub und zwei Tage später steht schon die Hälfte des Contents auf noindex und der Baum brennt. Doch wie können wir unsere Abwesenheit am besten vorbereiten? Die Autorin Irina Zeleneva hat dazu einen interessanten Beitrag im SEMrush Blog geschrieben.

https://www.semrush.com/blog/seo-ways-to-prep-for-a-vacation/

Das war's auch schon wieder für heute, bis morgen!

Dominik Schwarz
Dominik Schwarz
Herausgeber, Vertical Inhouse

Vergangene Inhouse-SEO Briefings am Morgen

vom 20. Februar 2020
Google bestätigt möglichen Einfluss von Keywords in MyBusiness-Einträgen. Und: Screaming Frog Guide: Wie man damit (fast) alles machen kann.
vom 21. Februar 2020
Welche Wettbewerber-Keywords sollte ich targetieren und welche nicht? Und: Google: Strukturierte Daten helfen bei der Zuordnung zu Suchanfragen.
vom 24. Februar 2020
Zeitlose SEO-Tipps: 6 universelle SEO-Taktiken, die niemals Out-to-Date sind. Und: Interview: Work-Life-Balance im Online-Marketing.
vom 25. Februar 2020
Sind H1-Tags noch wichtig für das Ranking? Und: Google: Ergebnisse der Qualitätsprüfer dienen zur Entscheidung über Updates.

Jetzt anmelden

Hier kannst du deinen Code anfordern.
*Berufliche E-Mail-Adresse
(Freischaltung nur für Inhouse-Angestellte, keine Agenturen)