Das Inhouse-SEO Briefing am Morgen

vom 4. November 2019

Kurz zusammengefasst, was für deinen Job relevant ist.

Warum soziale Signale keine Rankingfaktoren sind. John Müller hat im aktuellen Webmaster Hangout vom 01. November ausführlich erklärt, warum Signale von sozialen Netzwerken kein Rankingfaktoren sind. Ein häufiger Grund scheint zu sein, dass man Likes in den sozialen Netzwerken sehr leicht und schnell manipulieren kann.

https://www.youtube.com/watch?v=hNXSqRM7Xfs&time_continue=761

Links auf URLs mit Parametern können gewertet werden. Beim aktuellen Webmaster Hangout gab es noch ein weiteres, interessantes Thema: Links auf ausgeschlossene URLs mit Parametern können unter Umständen erkannt und gewertet werden, wenn Google die passende Canonical-URL erkennt.

https://www.youtube.com/watch?v=hNXSqRM7Xfs&time_continue=1488

Das war's auch schon wieder für heute, bis morgen!

Dominik Schwarz
Dominik Schwarz
Herausgeber, Vertical Inhouse

Vergangene Inhouse-SEO Briefings am Morgen

vom 27. Mai 2020
Google Alerts für Linkbuilding – ein Guide. Und: 9 SEO Best-Practices für 2020.
vom 28. Mai 2020
Interne Verlinkung: Das komplette Crawlen sollte von jedem Startpunkt sein. Und: SEO mit strukturierten Daten.
vom 29. Mai 2020
GitHub für Enterprise-SEO nutzen. Und: Schwankungen in den Local Search Rankings waren ein Bug.
vom 1. Juni 2020
Guide: Die UTM-Codes für das URL-Tracking. Und: Google: URL-Parameter-Tool ist kein Ersatz für die Robots.txt.

Jetzt anmelden

Hier kannst du deinen Code anfordern.
*Berufliche E-Mail-Adresse
(Freischaltung nur für Inhouse-Angestellte, keine Agenturen)