Das Inhouse-SEO Briefing am Morgen

vom 24. April 2020

Kurz zusammengefasst, was für deinen Job relevant ist.

Google: Was passiert bei konkurrierenden Robots Meta-Tag und X-Robots-Header? Wenn es auf einer Webseite mehrere miteinander konkurrierende Robots-Anweisungen gibt, stellt sich grundsätzlich auch die Frage, welche davon nun von Google berücksichtigt werden sollen, da diese ja im Widerspruch zueinanderstehen. Nun gab es dazu einen interessanten Thread auf Twitter. So ist die Meinung einiger SEO-Experten zum Beispiel, dass die „noindex“-Angabe grundsätzlich alle anderen Angaben überschreibt.

https://twitter.com/Stevenvvessum/status/1253041445700866049

AMP: Best Practices für die SEO. Sean Si stellt auf seinem Blog seo-hacker.com einmal die Best Practices für die Suchmaschinenoptimierung im Umgang mit AMP-Seiten vor. Was ist wichtig? Was muss beachtet werden?

https://seo-hacker.com/amp-best-practices-seo/

Das war's auch schon wieder für heute, bis morgen!

Dominik Schwarz
Dominik Schwarz
Herausgeber, Vertical Inhouse

Vergangene Inhouse-SEO Briefings am Morgen

vom 30. Juni 2020
SEO-Monatsrückblick 2020. Und: Google: SEO-Plugins erzielen keine Top-Rankings.
vom 1. Juli 2020
Was steht eigentlich in einem CNAME? Und: Natürliche Verlinkungen durch optimierte Ankertexte.
vom 2. Juli 2020
SEO in die Product-Triangle integrieren. Und: Was John Müller über Content sagt.
vom 3. Juli 2020
Google befragt SEOs zu Covid-19. Und: Wie Google Image-Search Suchergebnisse ranken lassen könnte.

Jetzt anmelden

Hier kannst du deinen Code anfordern.
*Berufliche E-Mail-Adresse
(Freischaltung nur für Inhouse-Angestellte, keine Agenturen)