Das Inhouse-SEO Briefing am Morgen

vom 13. Mai 2020

Kurz zusammengefasst, was für deinen Job relevant ist.

Die URL-Zeile im Snippet und was sie darstellt. Der Autor Markus Hövener erklärt in seinem Artikel im Bloofusion-Blog, wie sich die URL-Zeile im SERP-Snippet zusammensetzt und welchen Regeln Google vorgeht.

https://blog.bloofusion.de/url-zeile-im-suchergebnis-was-stellt-google-dar/

Google: Auf Dynamic-Rendering möglichst verzichten. In der Vergangenheit hatte Google immer mal wieder dazu geraten, auf Dynamic Rendering zu setzen, wenn es darum ging Webseiten mit JavaScript für Suchmaschinen aufzubereiten. Nun rät Google allerdings vom Dynamic Rendering ab. Dies sagte Martin Splitt im aktuellen Google Webmaster-Hangout.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=2332&v=nZO0OVN37aY

Das war's auch schon wieder für heute, bis morgen!

Dominik Schwarz
Dominik Schwarz
Herausgeber, Vertical Inhouse

Vergangene Inhouse-SEO Briefings am Morgen

vom 27. Mai 2020
Google Alerts für Linkbuilding – ein Guide. Und: 9 SEO Best-Practices für 2020.
vom 28. Mai 2020
Interne Verlinkung: Das komplette Crawlen sollte von jedem Startpunkt sein. Und: SEO mit strukturierten Daten.
vom 29. Mai 2020
GitHub für Enterprise-SEO nutzen. Und: Schwankungen in den Local Search Rankings waren ein Bug.
vom 1. Juni 2020
Guide: Die UTM-Codes für das URL-Tracking. Und: Google: URL-Parameter-Tool ist kein Ersatz für die Robots.txt.

Jetzt anmelden

Hier kannst du deinen Code anfordern.
*Berufliche E-Mail-Adresse
(Freischaltung nur für Inhouse-Angestellte, keine Agenturen)