Das Inhouse-SEO Briefing am Morgen

vom 28. Mai 2020

Kurz zusammengefasst, was für deinen Job relevant ist.

Interne Verlinkung: Das komplette Crawlen sollte von jedem Startpunkt sein. Google hat im aktuellen Webmaster Hangout erklärt, dass interne Links immer so gestaltet sein sollen, dass ein Crawler von jedem Startpunkt auf der Webseite, alle wichtigen und relevanten URLs crawlen kann.

https://www.youtube.com/watch?time_continue=2082&v=GXFmWVg_QfA

SEO mit strukturierten Daten. Die Autorin Tina Höser hat im Blog von Abakus einen umfangreichen Guide zum Thema „SEO mit strukturierten Daten“ geschrieben. Unter anderem erklärt sie, wie man sie richtig einsetzt und welche Daten wichtig sind.

https://www.abakus-internet-marketing.de/wissen/seo-blog/onpage-seo/strukturen-die-google-liebt-seo-mit-strukturierten-daten

Das war's auch schon wieder für heute, bis morgen!

Dominik Schwarz
Dominik Schwarz
Herausgeber, Vertical Inhouse

Vergangene Inhouse-SEO Briefings am Morgen

vom 30. Juni 2020
SEO-Monatsrückblick 2020. Und: Google: SEO-Plugins erzielen keine Top-Rankings.
vom 1. Juli 2020
Was steht eigentlich in einem CNAME? Und: Natürliche Verlinkungen durch optimierte Ankertexte.
vom 2. Juli 2020
SEO in die Product-Triangle integrieren. Und: Was John Müller über Content sagt.
vom 3. Juli 2020
Google befragt SEOs zu Covid-19. Und: Wie Google Image-Search Suchergebnisse ranken lassen könnte.

Jetzt anmelden

Hier kannst du deinen Code anfordern.
*Berufliche E-Mail-Adresse
(Freischaltung nur für Inhouse-Angestellte, keine Agenturen)